Aktuelles Berichte Einsätze

Personenrettung Fraundorf

Mit dem Alarmstichwort „Person in Loch gefallen“ wurden am Dienstag 13 Oktober die drei Tragweiner Feuerwehren Tragwein, Mistlberg und Hinterberg um 18.59Uhr alarmiert. Bereits 4 min nach Alarmierung rückte das TLF dicht gefolgt von KLF und MTF Richtung Einsatzstelle aus. Zum Glück konnte bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr die Person aus Ihrer misslichen Lage befreit werden. Nachdem unsere Hilfe nicht mehr benötigt wurde konnte das TLF am Marktplatz umdrehen und wieder einrücken. Die FF Tragwein half noch beim ausleuchten der Einsatzstelle und rückte anschließend ebenfalls ein. Die FF Hinterberg stand mit 3 Fahrzeugen und 38 Mann im Einsatz.