Aktuelles Berichte Einsätze

Fahrzeugbergung Güterweg Haferzeile – Anhänger droht umzustürzten

So lautete am Samstag 12. Oktober um 11.08 Uhr die Alarmierung für die Feuerwehren Mistlberg und Hinterberg. Kurz darauf rückten die Kameraden der FF Hinterberg mit TLF-A und KLF-A zur Einsatzstelle aus. Am Einsatzort angekommen fanden wir einen Traktor mit Hackmaschine der abgerutscht war vor. Wir sperrten kurzerhand den Güterweg Haferzeile und sicherten den Anhänger […]

Aktuelles Berichte Einsätze

Brandverdacht – Schlosskapelle Reichenstein

Eine aufmerksame Besucherin bemerkte am Sonntag 6 .Oktober am späten Nachmittag Brandgeruch in der Kapelle. Nach kurzem suchen wurde die Ursache gefunden. Durch einen Hitzestau einer Heizdecke verkohlte der Bretterboden. Um auf Nummer sicher zu gehen wurde die FF Hinterberg um 17.31 Uhr zum Einsatzort alarmiert. Kurz darauf machte sich der Löschzug der FF Hinterberg […]

Aktuelles Berichte Einsätze

Brand in Tischlerei – Hackschnitzelabsauggebläse wird benötigt

Am Donnerstag 26. September wurden die Feuerwehren Königswiesen, Haid und Mönchdorf um 9.50Uhr von der LWZ Linz zu einem Brand in einer Tischlerei nach Mönchdorf alarmiert. Der Besitzer konnte zwar den Entstehungsbrand rasch löschen und die ersten Glutnester entfernen aber es war Notwendig den Bunker vollständig zu entleeren. Deshalb wurden wir um 10.15 Uhr ebenfalls […]

Aktuelles Berichte Einsätze

Ölspur – Güterweg Haferzeile

So lautete die Alarmierung von der LWZ Linz für die Feuerwehr Hinterberg am Dienstag 30 Juli um 14.52 Uhr. Trotz ungünstiger Tageszeit konnte das TLF bereits wenig später in Richtung Einsatzort ausrücken. An der Einsatzstelle angekommen verschaffte man sich ein Bild der Lage. Auf mehreren Kilometern erstreckte sich eine Dieselspur. Nach Absprache mit der Polizei […]

Aktuelles Berichte Einsätze

Sturmeinsätze nach schwerem Gewitter

Am 1. Juli wurden wir um 17.38 Uhr von Florian LFK mit dem Einsatzstichwort „Sturmschaden“ zu unserem ersten Einsatz nach Reichenstein alarmiert. Kurz darauf rückte das TLF mit 8 Mann in Richtung Einsatzstelle aus. Nicht lange lies der zweite Einsatz auf sich warten und so wurde das KLF zur zweiten Einsatzadresse abkommandiert. Die restliche Mannschaft […]