Aktuelles Berichte Einsätze

Brand Baum, Flur, Böschung – TLF wird benötigt

Mit diesem Einsatzstichwort wurden wir am Dienstag, den 22. März um 14:19 Uhr durch die LWZ nach Lanzendorf in die Gemeinde Bad Zell alarmiert. Bereits 4 Minuten(!) nach Alarmierung konnte das TLF vollbesetzt das Feuerwehrhaus verlassen, kurze Zeit später folgten das KLFA-L sowie das MTF. Schon während der Anfahrt wurde der Atemschutz vorbereitet und erste Anweisungen der Einsatzleitung entgegengenommen. An der Einsatzstelle wurde sofort durch unseren ATS-Trupp ein Innenangriff in das Gebäude, das direkt neben der Brandstelle Feuer gefangen hatte, begonnen. Weiters wurde mit einem C-Rohr ein Außenangriff gestartet.

Vom Rest der Mannschaft wurde der Falttank in Stellung gebracht, um Wasser von den eintreffenden Güllefässern übernehmen zu können. Das KLF legte einen großen Teil der ca. 700m langen Zubringerleitung und brachte die TS als Reservepumpe in Stellung. Nach Sicherstellung der Wasserversorgung konnte ein umfassender Löschangriff zur Eindämmung des Waldbrandes gestartet werden.

Um 16 Uhr konnte die FF Hinterberg von der Einsatzstelle abrücken, die Brandwache wurde von der FF Bad Zell und FF Erdleiten übernommen. Im Anschluss gab es für die 18 Kameraden der FF Hinterberg noch eine Einsatznachbesprechung.