Einsätze

Schwere Unwetter über Pregarten und Tragwein

Am späten Abend des 12. Juni 2012 kam es im Bereich Pregarten und Tragwein durch schwere Unwetter zu zahlreichen Einsätzen. Um 17.22Uhr wurde die FF Hinterberg gemeinsam mit der FF Pregartsdorf per Sirene und Pager und SMS Alarm nach Zudersdorf alarmiert! Durch die heftigen Regenfälle (45 Liter in 20min)wurden auf der Aisttal-Landesstraße einige Kanalabflüsse durch Vermurungen verstopft und so kam es, daß sich das Wasser entlang der Straße seinen Weg suchte. So wurde der Wasserstand rund um das Haus der Familie Wahl kurzzeitig sehr problematisch. Die FF Pregartsdorf sperrte die Aisttal-Landesstraße und pumpte mit zwei Unterwasserpumpen vor dem Haus das Wasser in die Aist. Die FF Hinterberg unterstützte das ebenfalls mit einer Unterwasserpumpe. Zeitgleich wurde begonnen das Wasser, dass durch die Vermurung in Richtung Haus rann umzuleiten. Nachdem der Kanal freigeschaufelt wurde, spülten die FF-Männer den Kanal mit der Kanalratte und der Foxpumpe durch. Im Anschluß wurde mit einem Traktor der Schutt und der Schlamm weggeräumt und mit einer Kehrmaschine und dem Einsatz von zwei C-Rohren die Straße gereinigt um für den Verkehr wieder frei geben zu können. Nachdem mit einem Naßsauger vom KHD (LFK) die Wohnräume gereinigt waren rückten die 25 Mann der F Hinterberg wieder ein.

Im Einsatz standen 25 Mann mit TLF-A, KLF-A und MTF der FF Hinterberg und die FF Pregartsdorf mit 15 Mann LF-A und KDO-F!

Schreibe einen Kommentar