Aktuelles Berichte Einsätze

Brandeinsatz Hohensteg

Am Samstag den 23 April bemerkte ein aufmerksamer Autofahrer einen Entstehungsbrand bei einem Reisighaufen in Hohensteg und alarmierte die Feuerwehr. Um 9.37 Uhr heulten die Sirenen bei den drei Tragweiner Feuerwehren. Nachdem an diesem Samstag im Feuerwehrhaus der FF Hinterberg die ATS Untersuchung stattfand, konnte binnen wenigen Minuten mit TLF und KLF ausgerückt werden. Ein Anrainer reagierte schnell und so konnte das Feuer mit einem Handfeuerlöscher soweit abgelöscht und schlimmeres verhindert werden. Durch die ersteintreffende FF Tragwein konnte Entwarnung gegeben werden und die FF Mistlberg und die FF Hinterberg konnten wieder einrücken. Das Glutnest wurde noch zur Gänze abgelöscht und mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

Bildmaterial: FF Tragwein