Aktuelles Berichte Einsätze

Schweres Unwetter fordert die FF Hinterberg

Ein schweres Gewitter zog in den Nachmittagsstunden des 18. August über Hinterberg, Regenmengen von über hundert Liter pro Quadratmeter ergossen sich in wenigen Minuten über unsere Region. Bäume stürzten um und mehrere Muren legten den Verkehr lahm.

Um 14:33 Uhr wurde die FF Hinterberg von der LWZ Linz zum ersten Einsatz „Baum über die Straße“ gerufen, im Minutentakt sollten weitere Einsätze folgen. 23 Mann der FF Hinterberg rückten mit allen 3 Fahrzeugen zu den verschiedenen Einsatzorten aus und arbeiteten diese mit Hilfe von Landwirten und der Straßenmeisterei ab. Primär galt es, Straßensperren zu errichten und einzelne Fahrspuren wieder befahrbar zu machen. Um 16:19 Uhr waren alle Einsätze soweit abgearbeitet oder der Straßenmeisterei übergeben, dass sich die FF Hinterberg wieder einsatzbereit melden konnte.