Aktuelles Berichte Einsätze

Verkehrsunfall Aufräumarbeiten – Fahrer vermutlich verletzt

So lautete am Samstag, den 3. Dezember um 3:05 Uhr die Alarmierung der FF Tragwein und der FF Hinterberg durch die Landeswarnzentrale. Wenig später machten sich unsere Fahrzeuge auf den Weg zur Einsatzadresse in Richtung Reichenstein. An der Einsatzstelle wurde durch die Ersteintreffende FF Tragwein die verletzte Person betreut an das RK-Team übergeben sowie die Einsatzstelle abgesichert und beleuchtet. Im Anschluss wurde das Fahrzeug, welches sich mehrmals überschlagen hatte und kurz vor der Aist zum Stehen kam von unserer TLF-Mannschaft mittels Seilwinde soweit an den Straßenrand gezogen, dass es vom Last Tragwein aus der Wiese auf den Abschleppwagen verlastet werden konnte. Während des ganzen Einsatzes wurde von unserer KLF-Mannschaft einen Totalsperre der Aisttal- Landesstraße eingerichtet. Um 4:41 Uhr war für uns der Einsatz beendet.