Aktuelles Berichte Einsätze

Gewitterfront streifte auch Hinterberg

Am 29. Juni wurden wir um 19.16 Uhr von der LWZ mit dem Einsatzstichwort „Sturmschaden, mehrere Bäume über Straße“ nach Knollnhof alarmiert. Kurze Zeit später machten sich TLF-A und KLFA-L in Richtung Einsatzstelle auf den Weg. An der Einsatzstelle wurde vom Einsatzleiter die Lage erkundet und entschieden, die die Straße bis am Donnerstagmorgen zu sperren und die Bäume, die alle samt Wertholz sind mit dem Waldbesitzer bei Tageslicht aufzuarbeiten. Somit war für uns der Einsatz beendet. 26 Mann der FF Hinterberg standen eine halbe Stunde im Einsatz.