Aktuelles Berichte

Neues KLFA-L in Hinterberg eingetroffen

Ein freudiges Ereignis für die FF Hinterberg war die Ankunft des neuen KLFA-L am Montag, dem 8. Februar 2021 im Feuerwehrhaus. Nach mehrjähriger Planungsphase konnte nun endlich das Projekt „KLF-NEU“ mit dem Erhalt des Ersatzes für ein 30 Jahre altes KLF-A VW LT 40 4×4 abgeschlossen werden.

Bei dem neuen Fahrzeug handelt es sich um einen Mercedes Sprinter 519 Allrad mit 190 PS und Automatikgetriebe. Aufgebaut wurde das Fahrzeug bei der Firma Rosenbauer in Neidling. Als Logistikfahrzeug konzipiert wird es neben den Aufgaben als Kleinlöschfahrzeug auch Transport- bzw. Logistikaufgaben im Pflichtbereich Tragwein übernehmen können. Ebenfalls erlaubt das Logistik-system ein modulares, dem jeweiligen Einsatzzweck angepasstes Ausrüstungskonzept. Neben einem Rollcontainer „Wasserentnahmestelle“ stehen weitere Rollcontainer wie zum Beispiel „Angriff“, „Technisch“ und ein zur Schlauchhaspel adaptierter Rollcontainer zur Verfügung.

Bedanken möchte sich die FF Hinterberg nicht nur bei der Arbeitsgruppe „KLF-NEU“ unter der Führung von BI Daniel Schinnerl sondern auch bei der Marktgemeinde Tragwein mit Bürgermeister Josef Naderer an der Spitze für die Ermöglichung dieses sehr Wichtigen Projektes, der Firma Holzschlägerungen REICHL und LANGER, der RAIKA Tragwein und der Sparkasse Region Pregarten für die großartige Finanzielle Unterstützung.