Aktuelles Berichte Übungen

Monatsübung- Innenangriff

Am Mittwoch 8. Jänner übten 16 Mann der FF Hinterberg zwei Einsatzszenarien wie sie jeden Tag passieren können. Zuerst wurde ein Heizungsbrand in einem Keller angenommen. Mittels C-Rohr wurden die Löscharbeiten aufgenommen. Gleichzeitig wurde ein Augenmerk auf richtiges belüften gelegt. Im Zweiten Szenario wurde ein Zimmerbrand im ersten Stock mit einer vermissten Person angenommen. Nach der Rettung der Person wurde die Übergabe und ebenfalls das richtige belüften geübt. Nach Erledigung der Aufgaben gab es eine Nachbesprechung bei der viele Erkenntnisse erläutert wurden.