Aktuelles Berichte Einsätze

Brand Kamin-Mistlberg

Mit diesem Alarmstichwort wurden die Feuerwehren Tragwein, Mistlberg und Hinterberg am Sonntag 14 Jänner um 17.06 Uhr von der Landeswarnzentrale in Linz alarmiert. Bereits kurze Zeit später rückte Tank Hinterberg sowie Pumpe Hinterberg mit 18 Mann in Richtung Einsatzstelle aus. Nachdem von der Einsatzleitung die Nachricht kam, dass der Kaminbrand unter Kontrolle sei, verblieb die übrige Mannschaft im Feuerwehrhaus. Da unser eingreifen nicht mehr Notwendig war konnte unsere Mannschaft kurz vor der Einsatzstelle umdrehen und einrücken. An der Einsatzstelle wurde ein wechselseitiger Verkehr auf der B125 eingerichtet und mit einem ATS-Trupp der FF Tragwein der Heizraum sowie der Kamin mit der Wärmebildkamera kontrolliert und ein Rauchfangkehrer verständigt.  Insgesamt rückten 25 Mann der FF Hinterberg ins Feuerwehrhaus ein.

Fotos: FF Tragwein