«

»

Beitrag drucken

Brandeinsatz in Erdmannsdorf-FF Hinterberg Unterstützt mit Hackschnitzelabsauggebläse

Am Samstag 9. September wurde die FF Erdmannsdorf um 13.47 Uhr zu einem Hackschnitzelbunkerbrand nach March alarmiert. Am Einsatzort stellte der Einsatzleiter BI Hinterdorfer Franz fest, dass es im Bereich der Raumaustragung zu einer leichten Rauchentwicklung gekommen war und das Hackgut ausgeräumt werden muss um an den Brandherd zu kommen. So wurde um ca. 14 Uhr die FF Hinterberg mit dem Hackschnitzelabsauggebläse alarmiert. Kurz darauf rückten zwei Kameraden mit dem Einsatzgerät nach Erdmannsdorf aus. An der Einsatzstelle wurde das Absauggebläse in Position gebracht und von den Atemschutztrupps Erdmannsdorf und March die Hackschnitzel aus dem Bunker entfernt. Bald gelang es den Brandherd festzustellen und abzulöschen. Nach 4 Stunden konnte die FF Hinterberg wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.ff-hinterberg.at/?p=9463